• Rahmengenäht
    Natürliche Materialen
  • Echte Handarbeit
    vortritt Manufaktur
  • 30 Tage Rückgabe
    Kostenloser Versand

MATERIALIEN

  • Leder

    Unser Vortritt Leder ist ein sehr hochwertiges Naturprodukt, das sehr sorgfältig verarbeitet werden muss. Für den hohen Preis bietet unser Leders auch vieles an: Es ist z.B. atmungsaktiv, robust, wärmeisolierend, dehnfähig, geschmeidig, reiß- und reibefest. Damit diese positiven Eigenschaften erreicht werden können, werden nur die besten Lederstücke verwendet.

    Der größte Teil unserer hochwertigen Herrenschuhen wird aus Boxcalf, also aus Kalbsleder gefertigt. Boxcalfleder ist einerseits schmiegsam und andererseits trotzdem straff. Durch seine feinen Narben hat es ein schönes Muster.

    Ein weiteres Leder für die Verwendung in hochwerigen Herrenschuhen istd as Rindbox. Es stammt aus den Häuten von Rindern. Rindbox ist sehr vorteilhaft, denn es bleibt angesichts von massiger Struktur biegsam. In den Phasen Gerbung und Zurichtung verhält es sich ähnlich dem Boxcalf und unterscheidet sich nur in Faserdicke. Von einem Rind kann man bis zu 3 Quadratmeter Leder gewinnen.

    Cordovan ist eine sehr hochpreisige Lederart, dessen Herstellung äußerst viel Zeit in Anspruch nimmt. Es eignet sich sehr gut für Schuhoberteilen. Der Budapester ist der geschmackvollste Cordovan-Herrenschuh. Obwohl Cordovan nur 1,6 bis 1,8 Milli­meter-Stärke hat, ist es genauso geschmeidig wie Boxcalf. Das Angebot an Rohware lässt aber heutzutage nach, weil das von einem Ross gewonnene Leder sehr gering ist und die Gerbung ein sehr langwieriger Prozess ist.

    Chevreau wird aus der Haut von Ziegen gewonnen und zeichnet sich als glattes, extrem feines und geschmeidiges Leder. Das von den jungen Zicklein stammendes Leder hat die höchste Qualität. Ältere Exemplare weisen stärkere und gröbere Narben auf. Diese Lederart passt sich am besten an den Fuß an und bleibt sehr formbeständig.

    Das strapazierfähiges, formbeständiges und günstiges Peccary wird aus der Haut vom Schwein gewonnen und hat sich schon lange in der Herstellung von robusten Schuhen etabliert. Wegen der geringen Qualität ist dieses Leder oft in Straßenschuhen der niedrigen Preisreihe zu finden, deswegen kommt Schweinsleder nicht an die Sorten von Pferd, Ziege oder Rind heran. Schweinsleder ist jedoch strapazierfähig und formbeständig, was vorteilhaft für die Verarbeitung in gebrauchsfestem Schuhwerk ist. Meist ist das glänzende Leder an seinem charakteristischen Narbenbild zu erkennen.

  • Nachhaltigkeit

    Für uns als Unternehmen bedeutet Umweltschutz, mit so wenig wie möglich Abfall und damit nachhaltig zu produzieren, auf natürliche, sich regenerierende Materialien zu setzen und auf umweltschädliche Chemie zu verzichten. Dies geschieht natürlich weil wir selbst davon überzeugt sind und es auch bei unseren Mitarbeitern so kommunizieren. Was bedeutet das für Sie?

    Ihre Vortritt Schuhe kommen nicht - wie bei vielen Herstellern üblich- aus Fernost, sondern zu 100% aus Spanien. So sparen wir uns zu lange und unnütze Transportwege. Durch die Produktionvor Ort können wir auch sicher gehen, das keine umweltschädlichen oder gar gesundheitsschädlichen Substanzen für die Produktion verwendet werden. Beispielhaft dafür steht die Benutzung von lösungsmittelfreiem Kleber, die Sohle aus Leder oder die ausschließliche Verwendung von  Naturleder..

    Auch das ist ein Grund dafür, warum unsere Mitarbeiter es lieben bei uns zu arbeiten. All das finden Sie letztendlich in Ihren neuen Vortritt Schuhen wieder – ein wirklich gutes Gefühl, oder?

    Da wir ausschließlich Naturprodukte verwenden, sind Ihre neuen Vortritt Schuhe natürlich vollständig biologisch und ökologisch recycelbar. Aber bevor Sie darüber nachdenken, sollten Sie sie erst ein mal viele Jahre tragen. Und wir sind uns sicher, Sie werden sie genau so lieben wir wir es tun.